Unser Unternehmen
  Strategisches FM
   Strategisches FM
   Bestandsdatenerfassung
   Gebäudebetriebskonzepte
   Instandhaltungsmanagement
   Störungsmanagement
   Softwarepartner
  Betreiberverantwortung
  FM Qualitätssicherung
  FM-Ausschreibung
  CAFM.ONE
  Karriere

 
Instandhaltungsmanagement

Wir unterstützen Sie mit unserer Komplettleistung bei der Planung, Optimierung und der Durchführung Ihrer Instandhaltungs- und Prüfungsaktivitäten unter Berücksichtigung der Betreiberverantwortung.

Dabei reicht unser Leistungspaket von der Erfassung aller relevanten Bestandsdaten (Anlagendaten) und der Ermittlung von Instandhaltungs-, Prüfungs- und Dokumentationsverpflichtungen (BetrSichV, TPrüfVO, VDI 6026...) über die schlüsselfertige Abbildung von technischen Anlagen, Instandhaltungs- und Prüfterminen in z. B.
CAFM Softwaresysteme bis hin zur Erstellung eines Leistungsverzeichnisses (Wartungsausschreibung) mit Budgetplanung für Wartung, Instandhaltung und Sanierung.

Unser Konzept ist gewerkeübergreifend.
Wir entwickeln für Sie die optimale Strategie für Ihre Wartungs- und Prüfungsaktivitäten. Die sinnvolle Zusammenfassung "verwandter" Gewerken reduziert für alle Beteiligten den organisatorischen Aufwand  und spart damit Ihre Zeit und Ihr Geld. So kann z.B. die Kontrolle von RWA-Anlagen, kraftbetätigten Türen und Feuerlöscher gleichzeitig durch ein Unternehmen erfolgen.

Unsere Leistungen für Sie:
  • Projektsteuerung von CAFM-Projekten im Bereich Wartungsmanagement z.B. conjectFM, speedikon, pit FM, etc.

  • Entwicklung einer gewerkeübergreifenden Wartungsstrategie und Anlagenstruktur

  • Erfassung und Aufbereitung von Bestandsdaten, Dokumentation und Anlagenhistorie auch für die Brandschau

  • Ermittlung der gesetzlich vorgeschriebenen Wartungs- und Prüfungsverpflichtungen, Prüffristen und Prüfpflichten und Wartungschecklisten (Brandschutzklappen, Gaswarnanlagen, Feuerlöscher, RLT Anlagen, Krananlagen, Förderanlagen, Brandmeldeanlagen, RWA Anlagen, Rolltore, Brandschutztüren, Klimaanlagen, Druckluftanlagen...)

  • Anpassung von Prüfintervallen gemäß BetrSichV durch Dokumentation und Gefährdungsbeurteilung, Gefährdungs-analyse, Betreiberverantwortung

  • Erstellung von anlagenspezifischen Wartungschecklisten

  • Terminplanung und Überwachung der Wartungsaufträge und wiederkehrende Prüfungen

  • Budgetplanung für Wartung, Instandhaltung und Sanierung

  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen, mit rechtssicheren Arbeitskarten für die Durchführung von Wartungen als auch für Wartungsausschreibungen